Schließen

Daten­schutz­er­klä­rung

Vie­len Dank für Dein Inter­es­se an unse­rem Unter­neh­men und unse­rer Website.

Uns ist der Schutz und die Inte­gri­tät Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und die Gewähr­leis­tung Dei­ner Pri­vat­sphä­re ein beson­de­res Anliegen.

Wir wol­len Dir ein mög­lichst kom­for­ta­blen und auf Dei­ne Bedürf­nis­se zuge­schnit­te­nes Woh­n­er­leb­nis bie­ten, wel­ches geprägt ist von moder­nem Woh­nen und Anschluss­mög­lich­kei­ten, damit du Dich in Dei­ner neu­en Stadt so wohl wie zu Hau­se fühlst und immer ein auf Dein Inter­es­se ange­pass­tes Ange­bot erhältst. Unse­re Daten­schutz­er­klä­rung gibt Auf­schluss dar­über, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir zu die­sem Zweck ent­we­der direkt oder indi­rekt von Dir erfas­sen und wie die­se von uns genutzt werden.

Was sind per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten?

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Infor­ma­tio­nen, anhand derer Du iden­ti­fi­ziert wer­den kannst oder Daten, die wir mit Dir ver­knüp­fen kön­nen. Unse­re Daten­schutz­er­klä­rung gibt auch an, wel­che Ent­schei­dun­gen Du über die von uns erho­be­nen Daten tref­fen kannst und wie Du die­se Ent­schei­dun­gen steu­ern kannst. Sie gilt für alle Leis­tun­gen, die von uns ange­bo­ten wer­den. Dar­über hin­aus gilt sie für die durch die U. Schu­ma­cher Köln-Zoll­stock GmbH & Co. KG und ihre ver­bun­de­nen Unter­neh­men, Web­sites und sons­ti­ge Inter­ak­tio­nen außer­halb des Inter­nets, wie bei­spiels­wei­se der Besuch unse­res Hau­ses oder Inan­spruch­nah­me sons­ti­ger, von uns ange­bo­te­ner Dienstleistungen.

Ver­ant­wort­li­che gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DS-GVO) für die Daten­ver­ar­bei­tung durch uns ist die

U. Schu­ma­cher Köln-Zoll­stock GmbH & Co. KG
Hans-Böck­ler-Str. 150, 50354 Hürth
Tele­fon: +49 221 95995–20
support@k‑apart-students.de

Zur Gel­tend­ma­chung Ihrer Rech­te, Mel­dung von Daten­schutz­vor­fäl­len sowie für Anre­gun­gen und Beschwer­den hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sowie für den Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung emp­feh­len wir, dass Sie sich an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten wenden:

U. Schu­ma­cher Köln-Zoll­stock GmbH & Co. KG
Hans-Böck­ler-Str. 150, 50354 Hürth
Tele­fon: +49 221 95995–20
support@k‑apart-students.de

All­ge­mei­ne Infor­ma­ti­on über die Arten der von uns erfass­ten Daten

Daten, die uns von Dir zur Ver­fü­gung gestellt werden

Zu den von uns erfass­ten Daten gehö­ren sämt­li­che Daten, die Du uns frei­wil­lig zur Ver­fü­gung stellst, z.B. wenn Du unse­ren News­let­ter abon­nierst oder Kon­takt mit uns über unser auf der Web­site bereit­ge­stell­tes Kon­takt­for­mu­lar auf­nimmst, uns eine E‑Mail schreibst oder uns anrufst, Dich bei uns regis­trierst bzw. Dein Benut­zer­kon­to eröff­nest und dort Infor­ma­tio­nen über Dich hin­ter­legst oder Dei­nen Miet­ver­trag mit uns abschließt.

Daten, die von uns auto­ma­tisch erfasst werden

Zum Teil erfas­sen wir auch auto­ma­tisch Daten von Dir (Funk­ti­ons­da­ten oder Coo­kie), wie zum Bei­spiel bei dem blo­ßen Besuch unse­rer Web­site oder bei Nut­zung unse­rer Internetanschlüsse.Wir erfas­sen unter Umstän­den Daten z. B. die Art des Geräts, von dem aus Du auf unse­re Web­site zugreifst, das Betriebs­sys­tem und die Ver­si­on, Dei­ne IP-Adres­se, Dei­nen geo­gra­fi­schen Stand­ort, der durch Dei­ne IP-Adres­se ange­ge­ben wird, die Art Dei­nes Brow­sers, die Sei­ten, die Du auf unse­ren Web­sites anschaust und ob und wie Du mit Inhal­ten auf unse­ren Web­sites interagierst.

Daten, die wir über ande­re Quel­len erhalten

Gege­be­nen­falls erhal­ten wir auch Daten über Dich aus ande­ren Quel­len, z.B., wenn Du mit uns über Social Media Platt­for­men oder Immo­bi­li­en­por­ta­le wie z.B. Face­book oder Immobilienscout24 inter­agierst. Soweit wir Daten über Dritt­par­tei­en erhal­ten, gilt eben­falls die­se Daten­schutz­er­klä­rung und sämt­li­che zusätz­li­che Beschrän­kun­gen, die uns von der jewei­li­gen Quel­le der Daten auf­er­legt werden.

Daten von Kindern

Unser gesam­tes Leis­tungs- und Web­an­ge­bot rich­tet sich nicht an Kin­der und Jugend­li­che unter 18 Jah­re. Auch wenn Jugend­li­che und Kin­dern unter 18 Jah­ren unse­re Web­site nut­zen kön­nen, sam­meln wir weder wis­sent­lich noch wil­lent­lich Daten über sie ohne ent­spre­chen­de Zustim­mung der Eltern. Soll­te uns bekannt wer­den, dass unse­re Diens­te eines Min­der­jäh­ri­gen ohne elter­li­che Zustim­mung genutzt wer­den, wer­den wir alle in die­sem Zusam­men­hang gesam­mel­ten Daten unver­züg­lich löschen, soweit wir gesetz­lich nicht zu einer Spei­che­rung ver­pflich­tet sind.

Inter­ak­tio­nen mit uns

Nut­zung unse­rer Website

Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unse­rer Web­site (ohne Kon­takt­auf­nah­me) erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Dein Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt. Wenn du auf unse­rer Web­site sur­fen möch­test, erhe­ben wir die Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Dir unse­re Web­site anzu­zei­gen und deren Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewährleisten.

Erfass­te Daten:

IP-Adres­se, Datum und Uhr­zeit der Anfra­ge, Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT), Inhalt der Anfor­de­rung (kon­kre­te Sei­te), Zugriffs­sta­tus/HTTP-Sta­tus­code, jeweils über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Web­site, von der die Anfor­de­rung kommt, Brow­ser, Betriebs­sys­tem und des­sen Ober­flä­che, Spra­che und Ver­si­on der Brow­ser­soft­ware
Rechts­grund­la­ge:  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Kon­takt­auf­nah­me mit uns

Wenn Du direk­ten Kon­takt zu uns auf­nimmst, zum Bei­spiel über unser Kon­takt­for­mu­lar, durch direk­ten Besuch in unse­rem Haus oder auch unse­rer Web­site ein Benut­zer­kon­to eröff­nest, weil Du Dich für unser Ange­bot inter­es­sierst oder mehr über unse­re Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen erfah­ren möch­test, stellst Du uns teil­wei­se frei­wil­lig Daten zur Ver­fü­gung oder sol­che Daten wer­den – bei Online-Kon­takt­auf­nah­me – über Coo­kies (nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu: Nut­zung von Coo­kies) von uns gesam­melt. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den genutzt, um mit Dir kom­mu­ni­zie­ren zu kön­nen, um Dir ein inter­es­sen­ge­rech­tes Ange­bot unse­rer Leis­tun­gen auf­zu­zei­gen und/oder unse­re Web­site inter­es­sen­ge­recht und attrak­tiv zu gestalten.

Erfass­te Daten:

Name, E‑Mail-Adres­se, IP-Adres­se, Infor­ma­tio­nen, die über Coo­kies gesam­melt werden

Rechtsgrundlage:Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO

Abschluss von Miet­ver­trä­gen mit uns/ Inan­spruch­nah­me des von uns ange­bo­te­nen Leistungsspektrums

Unser Geschäfts­mo­dell besteht aus der Ver­mie­tung von möblier­ten Stu­den­ten­ap­par­te­ments sowie in deren Rah­men die Bereit­stel­lung eines umfas­sen­den Medi­en­nut­zung (z.B. Inter­net­nut­zung in unse­rem Haus. Im Rah­men der Anbah­nung, Erfül­lung und Abwick­lung der mit uns bestehen­den Ver­trags­be­zie­hun­gen, wer­den Daten von Dir erfasst, die für die jewei­li­ge Ver­trags­ab­wick­lung not­wen­dig ist oder Daten, die bei der Nut­zung unse­rer Ser­vices ent­ste­hen (z.B. Nut­zung des Internets).

Erfass­te Daten:

Name, Adres­se, Tele­fon­num­mer, E‑Mail-Adres­se, Natio­na­li­tät, Geburts­da­tum (optio­nal:) Stu­di­en­da­ten, Zah­lungs­in­for­ma­tio­nen (Bank­ver­bin­dung), IP-Adres­se bei Nut­zung des durch uns betrie­be­nen Inter­net­an­schlus­ses.
Rechts­grund­la­ge:  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) , lit. f) DS-GVO

Ach­tung: Dei­ne Zah­lungs­in­for­ma­tio­nen wer­den von uns nur soweit gespei­chert, als Du Miet­ver­trä­ge abge­schlos­sen oder sons­ti­ge zah­lungs­pflich­ti­ge Leis­tun­gen in Anspruch nimmst. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die in die­sem Zusam­men­hang von uns abge­fragt wer­den, wer­den nur so lan­ge gespei­chert, wie dies für die Ver­trags­ab­wick­lung und even­tu­el­le nach­träg­li­che ver­trags­be­zo­ge­ne Kor­re­spon­denz nötig ist bzw. im Fal­le han­dels- und/oder steu­er­recht­lich rele­van­ter Doku­men­te, die per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ent­hal­ten, so lan­ge, wie die gesetz­li­chen Fris­ten des Han­dels­ge­setz­bu­ches und der Abga­ben­ord­nung eine Auf­be­wah­rung die­ser Doku­men­te vor­se­hen. Dei­ne Ver­kehrs­da­ten, die bei der Nut­zung der von uns ange­bo­te­nen und durch uns betrie­be­nen Inter­net­an­schlus­ses erho­ben wer­den, wer­den von uns zur Miss­brauchs­kon­trol­le und zur Stö­rungs­be­sei­ti­gung für 7 Tage gespei­chert und dann gelöscht, soweit dies gesetz­lich zuläs­sig ist. Frei­wil­lig mit­ge­teil­ten beson­de­ren Daten wie Gesund­heits­da­ten wer­den von uns nur so lan­ge gespei­chert, wie zur Ver­trags­er­fül­lung not­wen­dig ist oder wir gesetz­lich zu einer Spei­che­rung ver­pflich­tet sind. Soweit Du uns beson­de­re Daten mit­teilst, die wir zur Ver­trags­er­fül­lung nicht benö­ti­gen, wer­den wir die­se unver­züg­lich löschen.

Bewoh­nen unse­rer Häuser

Sicher­heit für unse­re Bewoh­ner spielt bei uns dei­ne gro­ße Rol­le. Um die­se gewähr­leis­ten zu kön­nen, befin­den sich in Umge­bung unse­rer Häu­ser teil­wei­se Video­ka­me­ras, die gut sicht­bar und gekenn­zeich­net auf­ge­stellt sind. Die Video­ka­me­ras die­nen dem allei­ni­gen Zweck, kon­kre­te Gefah­ren für die Bewoh­ner und für das Anwe­sen abzu­wen­den und somit unse­rem berech­tig­ten Interesse.

Erfass­te Daten: Bild­da­ten
Recht­grund­la­ge: Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO

Ach­tung:

Bild­da­ten von Dir, die nicht mehr benö­tigt wer­den, wer­den von uns unver­züg­lich gelöscht. Dies geschieht in der Regel inner­halb einer bestimm­ten Auswertungszeit.

Face­book-/ Whats­App- Communities

Zu dem Spek­trum unse­rer ange­bo­te­nen Leis­tun­gen gehört die Ein­rich­tung von sog. Face­book-Com­mu­nities oder Whats­App-Grup­pen. Wenn Du Dei­nen Miet­ver­trag mit uns abge­schlos­sen hast, hast Du die Mög­lich­keit, Dich mit ande­ren Bewoh­nern inner­halb der Com­mu­ni­ty aus­zu­tau­schen. Der Zugang zu den jewei­li­gen Com­mu­nities ist nur den Mie­tern sowie unse­ren Mit­ar­bei­tern, die die jewei­li­ge Com­mu­ni­ty ver­wal­ten, gestattet.

Face­book-Com­mu­nities [DK1] [RB2] sind ein Dienst der der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2 Ire­land („Face­book“).

Beim Besuch unse­rer Face­book-Sei­te erfasst Face­book u. a. Dei­ne IP-Adres­se sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen, die in Form von Coo­kies auf Dei­nem PC vor­han­den sind. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um uns als Betrei­ber der Face­book-Sei­ten sta­tis­ti­sche Infor­ma­tio­nen über die Inan­spruch­nah­me der Face­book-Sei­te zur Ver­fü­gung zu stellen.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu stellt Face­book unter fol­gen­dem Link zur Ver­fü­gung:
http://de-de.facebook.com/help/pages/insights

Die in die­sem Zusam­men­hang über Dich erho­be­nen Daten wer­den von Face­book ver­ar­bei­tet und dabei gege­be­nen­falls in Län­der außer­halb der Euro­päi­schen Uni­on über­tra­gen. Wel­che Infor­ma­tio­nen Face­book erhält und wie die­se ver­wen­det wer­den, beschreibt Face­book in all­ge­mei­ner Form in sei­nen Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en. Dort fin­dest Du auch Infor­ma­tio­nen über Kon­takt­mög­lich­kei­ten zu Face­book und Whats­App sowie zu den Ein­stell­mög­lich­kei­ten für Werbeanzeigen.

Die Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en sind unter fol­gen­den Links ver­füg­bar:
http://de-de.facebook.com/about/privacy
https://www.whatsapp.com/legal/?lang=de

Die voll­stän­di­gen Daten­richt­li­ni­en von Face­book fin­den du hier:
https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In wel­cher Wei­se Face­book die Daten aus dem Besuch von Face­book-Sei­ten für eige­ne Zwe­cke ver­wen­det, in wel­chem Umfang Akti­vi­tä­ten auf der Face­book-Sei­te ein­zel­nen Nut­zern zuge­ord­net wer­den, wie lan­ge Face­book die­se Daten spei­chert und ob Daten aus einem Besuch der Face­book-Sei­te an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben wer­den, wird von Face­book nicht abschlie­ßend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Face­book-Sei­te wird, die Dei­nem End­ge­rä­te zuge­teil­te IP-Adres­se an Face­book über­mit­telt. Nach Aus­kunft von Face­book wird die­se IP-Adres­se anony­mi­siert (bei “deut­schen” IP-Adres­sen) und nach 90 Tagen gelöscht. Face­book spei­chert dar­über hin­aus Infor­ma­tio­nen über die End­ge­rä­te sei­ner Nut­zer (z.B. im Rah­men der Funk­ti­on „Anmel­debe­nach­rich­ti­gung“); gege­be­nen­falls ist Face­book damit eine Zuord­nung von IP-Adres­sen zu ein­zel­nen Nut­zern möglich.

Wenn Du als Nut­ze­rin oder Nut­zer aktu­ell bei Face­book ange­mel­det bist, befin­det sich auf Dei­nem End­ge­rät ein Coo­kie mit Dei­ner Face­book-Ken­nung. Dadurch ist Face­book in der Lage nach­zu­voll­zie­hen, dass Du die­se Sei­te auf­ge­sucht und wie Du sie genutzt hast. Dies gilt auch für alle ande­ren Face­book-Sei­ten. Über in Web­sei­ten ein­ge­bun­de­ne Face­book-But­tons ist es Face­book mög­lich, Dei­ne Besu­che auf die­sen Web­sei­ten Sei­ten zu erfas­sen und Dei­nem Face­book-Pro­fil zuzu­ord­nen. Anhand die­ser Daten kön­nen Inhal­te oder Wer­bung auf Dich zuge­schnit­ten ange­bo­ten werden.

Mit die­sen Daten ermög­li­chen wir Dir, von Anfang an Kon­takt zu Dei­nen Mit­be­woh­nern im Haus auf­zu­neh­men und das ein­zig­ar­ti­ge Stu­die­ren­den­er­leb­nis Dei­ner inter­na­tio­na­len Com­mu­ni­ty in der Stadt Dei­ner Wahl zu sein. Wir als Anbie­ter der Com­mu­nities erhe­ben und ver­ar­bei­ten dar­über hin­aus fol­gen­de Daten aus der Nut­zung des Dienstes:

‍Erfass­te Daten: Nut­zer­na­me bei Face­book
Rechts­grund­la­ge: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO

Geschäfts­be­zie­hun­gen mit Drit­ten / Lie­fe­rung und Leis­tung an uns

Wir ver­ar­bei­ten und spei­chern die von Geschäfts­part­nern (oder poten­zi­el­len Geschäfts­part­nern) zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, so im Rah­men von Anfra­gen, Ange­bots­über­mitt­lung, Stamm­da­ten­über­mitt­lung, Bestellungen/Beauftragungen oder sons­ti­ger geschäft­li­cher Kor­re­spon­denz, und zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men (Geschäfts­an­bah­nung) oder zur Erfül­lung eines Vertrags.

Wir spei­chern die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur so lan­ge, wie es für die Lie­fe­rungs- und Leis­tungs­be­zie­hung bzw. die Ver­wal­tung der Geschäfts­be­zie­hung erfor­der­lich ist.

Dar­über hin­aus sind wir nach dem jeweils anwend­ba­ren Recht zur Auf­be­wah­rung bestimm­ter per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten für gesetz­lich fest­ge­leg­te Zeit­räu­me ver­pflich­tet (wie zum Bei­spiel im Zusam­men­hang mit Geschäftsvorfällen).

Erfass­te Daten, ins­be­son­de­re:
Name, geschäft­li­che Tele­fon­num­mer, geschäft­li­che E‑Mail-Adres­se, Geschäfts­an­schrift, Zah­lungs­da­ten des Unternehmens/des Geschäfts­part­ners (Bank­ver­bin­dung), bedarfs­wei­se wei­te­re aus­ge­wähl­te Daten mit Ein­wil­li­gung.
Rechts­grund­la­ge:  
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b), lit. f) DS-GVO

Wie wir Dei­ne Daten verwenden/Rechtsgrundlagen

Wir ver­wen­den Dei­ne Daten aus­schließ­lich, um Dir unse­re Leis­tun­gen zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen, Ver­trä­ge mit Dir durch­zu­füh­ren, Dei­ne Anfra­gen zu beant­wor­ten, für die Ein­hal­tung gesetz­li­che Ver­pflich­tun­gen unse­rer­seits sowie zur attrak­ti­ven und bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung und Ent­wick­lung unse­rer Ange­bo­te für Dich.

Sämt­li­che so erfass­ten Daten, hast Du uns ent­we­der frei­wil­lig zur Ver­fü­gung gestellt, wir benö­ti­gen sie für die Begrün­dung, inhalt­li­che Aus­ge­stal­tung oder Ände­rung des Ver­trags­ver­hält­nis­ses (Bestands­da­ten) wir sind recht­lich zu der Erfas­sung ver­pflich­tet oder wir haben ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Erfas­sung (z.B. zu Mar­ke­ting­zwe­cken: um unser Ange­bot und uns unse­re Dienst­leis­tun­gen und unse­re Inhal­te auf unse­ren Web­sites zu ana­ly­sie­ren und zu ver­bes­sern oder Gefah­ren abzuwehren).

Hin­weis zur Wider­spuchs­mög­lich­keit: Wenn wir Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­la­ge unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses ver­ar­bei­ten und es eine Aus­stiegs­mög­lich­keit z.B. auf­grund einer ent­spre­chen­den Vor­ein­stel­lung gibt, kannst Du jeder­zeit von Dei­nem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen indem Du uns eine E‑Mail an support@k‑apart-student.de sendest

Wie wir Dei­ne Daten an Drit­te weitergeben

Dei­ne Daten wer­den von uns nie­mals an Drit­te zum Ver­kauf angeboten.

Wir über­mit­teln per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an Drit­te nur dann, wenn dies im Rah­men der Ver­trags­ab­wick­lung not­wen­dig ist, etwa an das mit der Zah­lungs­ab­wick­lung beauf­trag­te Kre­dit­in­sti­tut, wenn wir gesetz­lich dazu ver­pflich­tet sind oder wenn die arbeits­tei­li­ge Ver­wal­tung in unse­rem Unter­neh­men eine Wei­ter­ga­be an unse­re Part­ner- und Toch­ter­un­ter­neh­men erfordert.

‍Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet, Art. 6 lit. c) DS-GVO, wenn wir zu der Ver­ar­bei­tung Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gesetz­lich ver­pflich­tet sind, z.B. gegen­über den natio­na­len Mel­de­be­hör­den ( z.B. §§ 19,  30 Bun­des­mel­de­ge­setz) und Art. 6 lit. f) sofern Daten, an mit uns ver­bun­de­ne Toch­ter- und Part­ner­un­ter­neh­men, wei­ter­ge­ge­ben werden.

Wir tei­len Dei­ne Daten, mit uns ver­bun­de­nen Toch­ter­un­ter­neh­men oder Part­ner­un­ter­neh­me für Geschäfts­zwe­cke wie die inter­ne Ver­wal­tung, die För­de­rung unse­rer Pro­duk­te und die Bereit­stel­lung unse­rer Dienst­leis­tun­gen für unse­re Kun­den (z.B. unse­re Web­site). Es ist unser berech­tig­tes Inter­es­se, per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die­se Zwe­cke mit die­sen Unter­neh­men zu tei­len oder durch die­se Unter­neh­men in unse­rem Auf­trag ver­ar­bei­ten zu las­sen. Die meis­ten Unter­neh­men befin­den sich in der Euro­päi­schen Uni­on, eben­so wie die zuge­hö­ri­gen Ser­ver, auf denen wir dei­ne Daten spei­chern. Dabei ach­ten wir auf beson­de­ren Schutz dei­ner Daten indem wir ent­we­der nur an Dritt­län­der über­mit­teln, für die dein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor­liegt oder indem wir soge­nann­te Stan­dard­ver­trags­klau­seln der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on ver­wen­den (z.B. hier:https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en)

Offen­le­gungs­pflich­ten

Wir legen Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den, Ermitt­lungs­be­hör­den, unse­ren Toch­ter­un­ter­neh­men oder in Gerichts­ver­fah­ren offen, wenn wir gesetz­lich dazu ver­pflich­tet sind oder es für die Aus­füh­rung der Dienst­leis­tun­gen oder zum Schutz unse­rer Rech­te oder der Rech­te unse­rer Toch­ter­un­ter­neh­men oder Benut­zer unbe­dingt not­wen­dig ist.

Ver­kauf oder Fusion

Wir geben unter Umstän­den Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Fal­le einer Fusi­on, einer Über­nah­me oder eines Ver­kaufs aller oder eines Teils unse­rer Ver­mö­gens­wer­te wei­ter. Wir wer­den Dich natür­lich per E‑Mail und/oder einem auf­fäl­li­gen Hin­weis auf unse­rer Web­site dar­über in Kennt­nis set­zen und Dich über dei­ne Rech­te informieren.

Wei­ter­ga­be und Offen­le­gung aggre­gier­ter Daten

Wir tei­len Daten in aggre­gier­ter Form und/oder in einer Form, die es dem Emp­fän­ger nicht ermög­licht, Dich anhand die­ser Daten zu iden­ti­fi­zie­ren – bei­spiels­wei­se mit Dritt­par­tei­en für Branchenanalysen.

Wie wir für die Sicher­heit der durch uns erfass­ten Daten sorgen

Der Schutz Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist uns sehr wich­tig. Obwohl wir ange­mes­se­ne Schutz­maß­nah­men ergrei­fen, um Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu schüt­zen, die wir erfas­sen, wei­sen wir dar­auf hin, dass kein Sicher­heits­sys­tem unfehl­bar ist.

Wir ver­wen­den meh­re­re ange­mes­se­ne tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men und Bran­chen­stan­dards, um Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu schüt­zen und somit vor Ver­lust, Dieb­stahl, Miss­brauch, unbe­fug­tem Zugriff und unbe­rech­tig­te Offen­le­gung, Ver­än­de­rung und Ver­nich­tung zu schüt­zen. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von Dir spei­chern, befin­den sich auf Com­pu­ter­sys­te­men mit beschränk­tem Zugriff. Zusätz­lich ver­pflich­ten wir von uns beauf­trag­te Drit­te auf die Wah­rung ange­mes­se­ner Sicher­heits­maß­nah­men der durch uns über­mit­tel­ten Daten.

Wie lan­ge wir Dei­ne Daten aufbewahren

Wir wer­den Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten so lan­ge auf­be­wah­ren, wie es not­wen­dig ist, um unse­ren Ver­trag Dir gegen­über zu erfül­len oder unse­re Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen, um die gel­ten­den Geset­ze ein­zu­hal­ten (ein­schließ­lich der Geset­ze in Bezug auf die Auf­be­wah­rung von Doku­men­ten), um Strei­tig­kei­ten mit ande­ren Par­tei­en bei­zu­le­gen oder um die Ver­wen­dung unse­rer Web­site zu ermög­li­chen. Alle per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir auf­be­wah­ren, unter­lie­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung und unse­rem unter­neh­mens­in­ter­nen Auf­be­wah­rungs- und Löschungs­kon­zept. Wenn Du kon­kret wis­sen möch­test, wie lan­ge wir bestimm­te von uns ver­ar­bei­te­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Dir auf­be­wah­ren, schreib uns eine E‑Mail unter support@k‑apart-student.de

Dei­ne Rechte

Du hast die Fol­gen­den Rech­te uns gegen­über soweit es um die Nut­zung Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten geht:

Recht auf Aus­kunft gem. Art. 15 DS-GVO

Du kannst uns bit­ten, Dir eine Kopie der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir über Dich erfasst haben, zukom­men zu lassen.

Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung gem. Art. 16, 17 DS-GVO

Du kannst uns davon in Kennt­nis set­zen, falls sich Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten geän­dert haben oder falls Du möch­test, dass wir die von uns über dich erfass­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ändern.

In bestimm­ten Fäl­len kannst Du uns bit­ten, die von uns über Dich erfass­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu löschen.

Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Art. 18 DS-GVO

In bestimm­ten Fäl­len hast Du das Recht uns auf­zu­for­dern, die Ver­ar­bei­tung Dei­ner Daten einzuschränken

Recht auf Wider­ruf erteil­ter Ein­wil­li­gun­gen und Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung gem. Art. 7 Abs.3 , Art. 21 DS-GVO

Falls Du Dei­ne Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Dei­ner Daten erteilt hast, kannst Du die­se jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Ein sol­cher Wider­ruf beein­flusst die Zuläs­sig­keit der Ver­ar­bei­tung Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, nach­dem Du die­se gegen­über uns aus­ge­spro­chen hast.

Soweit wir die Ver­ar­bei­tung Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Dei­ne Inter­es­sen­ab­wä­gung stüt­zen, kannst Du Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­le­gen. Dies ist der Fall, wenn die Ver­ar­bei­tung ins­be­son­de­re z.B. nicht zur Erfül­lung des Ver­trags mit Dir erfor­der­lich ist. Bei Aus­übung eines sol­chen Wider­spruchs bit­ten wir um Dar­le­gung der Grün­de, wes­halb wir Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht wie von uns durch­ge­führt ver­ar­bei­ten soll­ten. Im Fal­le eines begrün­de­ten Wider­spruchs prü­fen wir die Sach­la­ge und wer­den ent­we­der die Daten­ver­ar­bei­tung ein­stel­len bzw. anpas­sen oder Dir unse­re zwin­gen­den schutz­wür­di­gen Grün­de auf­zei­gen, auf­grund derer wir die Ver­ar­bei­tung fortführen.

Beschwer­de­recht gem. Art. 77 DS-GVO

Wir sind stets bemüht, mit Dir eine Lösung zu fin­den, soweit Du Pro­ble­me bei der Daten­nut­zung durch uns emp­fin­dest. Soll­test Du aber der Ansicht sein, dass wir Dir bei der Lösung des Pro­blems nicht hel­fen konn­ten, hast du dane­ben auch das Recht, Dich bei dei­ner Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschweren.

Wir ver­las­sen uns dar­auf, dass Du die Voll­stän­dig­keit, Rich­tig­keit und Aktua­li­tät dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gewähr­leis­test. Bit­te set­ze uns unver­züg­lich über Ände­run­gen oder Unge­nau­ig­kei­ten Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Kennt­nis, indem du eine E‑Mail an support@k‑apart-student.de sendest.

‍Wir kom­men Dei­ner Anfra­ge so schnell wie mög­lich, aber inner­halb von 30 Tagen nach. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen dar­über, wie Du die Erfas­sung und Nut­zung von Zusätz­li­chen Nut­zungs­da­ten und Dei­ne Prä­fe­ren­zen bezüg­lich Kom­mu­ni­ka­ti­on, Mar­ke­ting und Wer­bung kon­trol­lie­ren kannst, fin­dest Du im Abschnitt  Nut­zung von Coo­kies und ande­ren (Marketing-)Tools.‍

Nut­zung von Coo­kies und ande­ren (Mar­ke­ting-) Tools

Nut­zung von Cookies

Um den Besuch unse­rer Web­site attrak­tiv zu gestal­ten, wer­den bei der Nut­zung unse­rer Web­site zusätz­lich zu den oben genann­ten Daten sog. Coo­kies auf Dei­nem Rech­ner gespei­chert. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf einer Fest­plat­te dem von dir ver­wen­de­ten Brow­ser zuge­ord­net gespei­chert wer­den. Dadurch fließt zu der Stel­le, die den Coo­kie setzt (hier uns), bestimm­te Infor­ma­tio­nen zu. Coo­kies kön­nen Dei­ne Pro­gram­me aus­füh­ren oder Viren auf Dei­nen Com­pu­ter über­tra­gen. Fol­gen­de Arten von Coo­kies kön­nen durch uns gesetzt werden:

TRAN­SI­EN­TE COOKIES

Tran­si­en­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Du den Brow­ser schließt. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern dei­ne soge­nann­te Ses­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfra­gen eines Brow­sers der gemein­sa­men Sit­zung zuord­nen las­sen. Dadurch kann Dein Rech­ner wie­der­erkannt wer­den, wenn Du auf unse­re Web­site zurück­kehrst. Die Ses­si­on-Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Du Dich aus­loggst oder den Brow­ser schließt.

PER­SIS­TEN­TE COOKIES

Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, die sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann. Du kannst die Coo­kies in den Sicher­heits­ein­stel­lun­gen Dei­nes Brow­sers jeder­zeit löschen.

Soweit durch die imple­men­tier­ten Coo­kies per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben oder gespei­chert wer­den, erfolgt die Ver­ar­bei­tung ent­we­der gemäß Art. 6 lit. b) DS-GVO zur Erfül­lung dei­nes Ver­tra­ges oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men, die auf Anfra­ge der betrof­fe­nen Per­son erfol­gen oder gemäß Art. 6  lit. f) in Wahr­neh­mung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen zur Auf­recht­erhal­tung der Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site sowie ihrer nut­zer­freund­li­chen und effek­ti­ven Ausgestaltung.

Du kannst Dei­nen Brow­ser so ein­stel­len, dass Du über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wirst und ein­zeln über deren Annah­me ent­schei­den oder die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen kannst. Jeder Brow­ser unter­schei­det sich in der Art, wie er die Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ver­wal­tet. Im Hil­fe­me­nü dei­nes Brow­sers ist beschrie­ben, wie die Coo­kie-Ein­stel­lun­gen zu ändern sind.

Nut­zung von Goog­le Analytics

Wir set­zen Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Goog­le”) auf unse­rer Web­site ein. Goog­le ver­wen­det Coo­kies. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung des Online­an­ge­bo­tes durch die Nut­zer wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.

Goog­le wird die­se Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auf­trag benut­zen, um die Nut­zung unse­res Online­an­ge­bo­tes durch die Nut­zer aus­zu­wer­ten, um Reports über die Akti­vi­tä­ten inner­halb die­ses Online­an­ge­bo­tes zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Nut­zung die­ses Online­an­ge­bo­tes und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Dabei kön­nen aus den ver­ar­bei­te­ten Daten pseud­ony­me Nut­zungs­pro­fi­le der Nut­zer erstellt werden.

Wir set­zen Goog­le Ana­ly­tics aus­schließ­lich mit der Erwei­te­rung “anony­mi­zeIp()” ein, die Dei­ne Anony­mi­sie­rung der IP-Adres­se durch Kür­zung sicher­stellt und eine direk­te Per­so­nen­be­zieh­bar­keit aus­schließt. Das bedeu­tet, die IP-Adres­se der Nut­zer wird von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an dei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. In die­sen Fäl­len erfolgt die Ver­ar­bei­tung gem. Art. 6 f) DS-GVO in Wahr­neh­mung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen zu Mar­ke­ting­zwe­cken und Auf­recht­erhal­tung der Attrak­ti­vi­tät unse­res Ange­bots. Die von dem Brow­ser des Nut­zers über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusammengeführt.

Du, als Nut­zer, kannst die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung dei­ner Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern. Du hast dar­über hin­aus die Mög­lich­keit, der Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung des Online­an­ge­bo­tes bezo­ge­nen Daten an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le zu ver­hin­dern, indem Du das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug-In her­un­ter­lädst und installierst:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Goog­le LLC mit Sitz in den USA ist für das US-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Daten­schutz­ni­veaus gewährleistet.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­dest du in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Nut­zung von Goog­le AdWords Con­ver­si­on Tracking

Wir nut­zen das Online-Wer­be­pro­gramm „Goog­le AdWords“ und im Rah­men von Goog­le AdWords das Con­ver­si­on-Tracking auf unse­rer Web­site. Das Goog­le Con­ver­si­on-Tracking ist ein Ana­ly­se­dienst der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Goog­le”). Wenn du  auf eine von Goog­le geschal­te­te Anzei­ge klickst, wird ein Coo­kie für das Con­ver­si­on-Tracking auf dei­nem Rech­ner abge­legt. Die­se Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit, ent­hal­ten kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und die­nen somit nicht der per­sön­li­chen Identifizierung.

Wenn Du bestimm­te Inter­net­sei­ten unse­rer Web­site besuchst und das Coo­kie noch nicht abge­lau­fen ist, kön­nen Goog­le und wir erken­nen, dass Du auf die Anzei­ge geklickt hast und zu die­ser Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­dest. Jeder Goog­le AdWords-Kun­de erhält ein ande­res Coo­kie. Somit besteht eine Mög­lich­keit, dass Coo­kies über die Web­sites von AdWords-Kun­den nach­ver­folgt wer­den können.

Die Infor­ma­tio­nen, die mit­hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kies ein­ge­hol­ten wer­den, die­nen dazu, Con­ver­si­on-Sta­tis­ti­ken für AdWords-Kun­den zu erstel­len, die sich für Con­ver­si­on-Tracking ent­schie­den haben. Hier­bei erfah­ren die Kun­den die Gesamt­an­zahl der Nut­zer, die auf ihre Anzei­ge geklickt haben und zu einer mit einem Con­ver­si­on-Tracking-Tag ver­se­he­nen Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Sie erhal­ten jedoch kei­ne Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren lassen.

‍Wenn Du nicht am Tracking teil­neh­men möch­test, kannst Du die­ser Nut­zung wider­spre­chen, indem Du die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung dei­ner Brow­ser Soft­ware ver­hin­derst (Deak­ti­vie­rungs­mög­lich­keit). Du wirst sodann nicht in die Con­ver­si­on-Tracking Sta­tis­ti­ken auf­ge­nom­men. Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen sowie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le fin­dest du unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/

Nut­zung von Goog­le Maps

Auf unse­rer Web­site ver­wen­den wir Goog­le Maps (API) der Goog­le LLC,  1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Goog­le”). Goog­le Maps ist ein Web­dienst zur Dar­stel­lung von inter­ak­ti­ven (Land-)Karten, um geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen visu­ell dar­zu­stel­len. Über die Nut­zung die­ses Diens­tes wird Dir unser Stand­ort ange­zeigt und Dei­ne etwai­ge Anfahrt erleich­tert. Die Ver­ar­bei­tung erfolgt gem. Art. 6 f) DS-GVO in Wahr­neh­mung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen zu Mar­ke­ting­zwe­cken und Auf­recht­erhal­tung der Attrak­ti­vi­tät unse­res Angebots.

Bei jedem ein­zel­nen Auf­ruf der Kom­po­nen­te “Goog­le Maps” wird von Goog­le Dein Coo­kie gesetzt, um bei der Anzei­ge der Sei­te, auf der die Kom­po­nen­te “Goog­le Maps” inte­griert ist, Nut­zerd­ein­stel­lun­gen und ‑daten zu ver­ar­bei­ten. Die­ses Coo­kie wird im Regel­fall nicht durch das Schlie­ßen des Brow­sers gelöscht, son­dern läuft nach einer bestimm­ten Zeit ab, soweit es nicht von Dir zuvor manu­ell gelöscht wird.

Wenn Du mit die­ser Ver­ar­bei­tung Dei­ner Daten nicht ein­ver­stan­den bist, so besteht die Mög­lich­keit, den Ser­vice von “Goog­le Maps” zu deak­ti­vie­ren und auf die­sem Weg die Über­tra­gung von Daten an Goog­le zu ver­hin­dern. Dazu musst Du die Java-Script-Funk­ti­on in Dei­nem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Wir wei­sen Dich jedoch dar­auf hin, dass Du in die­sem Fall die “Goog­le Maps” nicht oder nur ein­ge­schränkt nut­zen kannst.

Die Nut­zung von “Goog­le Maps” und der über “Goog­le Maps” erlang­ten Infor­ma­tio­nen erfolgt gemäß den Goog­le-Nut­zungs­be­din­gun­gen: https://policies.google.com/terms?hl=de&gl=de

sowie der zusätz­li­chen Geschäfts­be­din­gun­gen für „Goog­le Maps“: https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Nut­zung von Goog­le Remarketing

Wir set­zen auf unse­rer Web­site den Dienst „Goog­le Remar­ke­ting“ der Fir­ma Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, ( „Goog­le“) ein. Mit Goog­le-Remar­ke­ting kön­nen Anzei­gen für Nut­zer geschal­tet wer­den, die unse­re Web­sei­te in der Ver­gan­gen­heit bereits besucht haben. Inner­halb des Goog­le-Wer­be­netz­werks kön­nen hier­durch an Dei­ne Inter­es­sen ange­pass­te Wer­be­an­zei­gen auf unse­rer Sei­te dar­ge­stellt wer­den. Goog­le-Remar­ke­ting ver­wen­det für die­se Aus­wer­tung Coo­kies.  Hier­durch wird es ermög­licht, unse­re Besu­cher wie­der­zu­er­ken­nen, sobald die­se Web­sei­ten inner­halb des Wer­be­netz­werks von Goog­le auf­ru­fen. Auf die­se Wei­se kön­nen inner­halb des Wer­be­netz­werks von Goog­le Wer­be­an­zei­gen prä­sen­tiert wer­den, die auf Inhal­te bezo­gen sind, die der Besu­cher zuvor auf Web­sei­ten des Wer­be­netz­werks von Goog­le auf­ge­ru­fen hat, die eben­falls die Remar­ke­ting Funk­ti­on von Goog­le ver­wen­den. Goog­le erhebt hier­bei nach eige­nen Anga­ben kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. du kannst die­se Funk­ti­on deak­ti­vie­ren, wenn du unter https://adssettings.google.com/ die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen vornimmst.

Nut­zung von Instagram

Auf unse­rer Web­site wer­den soge­nann­te Social Plugins („Plugins“) von Insta­gram ver­wen­det, das von der Insta­gram LLC., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA 94025, USA („Insta­gram“) betrie­ben wird. Die Plugins sind mit eei­nem Insta­gram-Logo bei­spiels­wei­se in Form einer „Insta­gram-Kame­ra“ gekennzeichnet.

Wenn Du eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­rufst, die ein sol­ches Plugin ent­hält, stellt Dein Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Insta­gram her. Der Inhalt des Plugins wird von Insta­gram direkt an Dei­nen Brow­ser über­mit­telt und in die Sei­te ein­ge­bun­den. Durch die­se Ein­bin­dung erhält Insta­gram die Infor­ma­ti­on, dass Dein Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Du kein Insta­gram-Pro­fil besitz oder gera­de nicht bei Insta­gram ein­ge­loggt bist. Die­se Infor­ma­ti­on (ein­schließ­lich dei­ner IP-Adres­se) wird von Dei­nem Brow­ser direkt an den Ser­ver von Insta­gram in die USA über­mit­telt und dort gespeichert.

Bist Du bei Insta­gram ein­ge­loggt, kann Insta­gram den Besuch unse­rer Web­site Dei­nem Insta­gram-Account unmit­tel­bar zuord­nen. Wenn Du mit den PlugIns inter­agierst, zum Bei­spiel den „Instagram“-Button betä­tigst, wird die­se Infor­ma­ti­on eben­falls direkt an dei­nen Ser­ver von Insta­gram über­mit­telt und dort gespei­chert. Die Infor­ma­tio­nen wer­den außer­dem auf Dei­nem Insta­gram-Account ver­öf­fent­licht und dort Dei­nen Kon­tak­ten angezeigt.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Insta­gram sowie Dei­ne dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz dei­ner Pri­vat­sphä­re ent­neh­me bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Insta­gram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn Du nicht möch­test, dass Insta­gram die über unse­ren Web­auf­tritt gesam­mel­ten Daten unmit­tel­bar Dei­nem Insta­gram-Account zuord­net, musst du dich vor Dei­nem Besuch unse­rer Web­site bei Insta­gram aus­log­gen. du kannst das Laden der Insta­gram Plugins auch mit Add-Ons für Dei­nen Brow­ser kom­plett verhindern.

‍FAQ‘s

Hier fin­dest du Fra­gen & Ant­wor­ten zu unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung. Wir emp­feh­len dir, die voll­stän­di­ge Daten­schutz­er­klä­rung durchzulesen.‍

Was ist die DSGVO?

Die DS-GVO ist dei­ne Ver­ord­nung der Euro­päi­schen Uni­on, die bezweckt, den Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten inner­halb der EU zu ver­ein­heit­li­chen und zu verbessern.

Wel­che Ände­run­gen bringt die DS-GVO?

Die DS-GVO bringt zahl­rei­che Ände­run­gen zum Schutz der Betrof­fe­nen im Umgang mit ihren Daten. Die wich­tigs­ten Ände­run­gen sind:

Unse­ren Pflich­ten ver­su­chen wir nach­zu­kom­men, indem wir Dich klar und trans­pa­rent über unse­re Daten­nut­zung aufklären.

Wel­che Daten erfas­sen wir?

Wir ver­ar­bei­ten und ver­wen­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die Du uns frei­wil­lig über die Web­sei­te oder direkt in ver­schie­de­nen Situa­tio­nen zur Ver­fü­gung stellst (z.B. wenn du uns eine E‑Mail sen­dest). Wir ver­wen­den dane­ben Daten, die auf unse­rer Web­sei­te von uns auto­ma­tisch erho­ben wer­den. Schließ­lich kann es auch sein, dass wir von Drit­ten Daten über Dich erhalten.

Des­halb ist es unmög­lich, Dir Dei­ne erschöp­fen­de Lis­te aller mög­li­chen Arten von Daten, die wir mög­li­cher­wei­se erhe­ben, ver­ar­bei­ten und ver­wen­den, zu erstel­len. Übli­cher­wei­se umfas­sen die Daten fol­gen­de Anga­ben Dei­nen Namen, Dei­ne Tele­fon­num­mer, Dei­ne E‑Mail-Adres­se, Dei­ne Adres­se, Zah­lungs­in­for­ma­tio­nen, Dein Geburts­da­tum, und Dei­ne IP-Adres­se. Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­site außer­dem Coo­kies und ver­gleich­ba­re Tech­no­lo­gien über die wir Funk­ti­ons­da­ten wie Regis­trie­rungs- und Sys­tem­da­ten sowie Nut­zungs­da­ten, als auch Leis­tungs- und Akti­vi­täts­da­ten erfas­sen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­dest Du in unse­rer Datenschutzerklärung.

War­um brau­chen wir Dei­ne Daten?

Wir ver­wen­den Dei­ne Daten haupt­säch­lich, um Dir unse­re Diens­te und Leis­tun­gen anbie­ten zu kön­nen und bestehen­de Ver­trä­ge mit Dir erfül­len zu kön­nen. Auch wol­len wir Dir den mög­lichst bes­ten Ser­vice bie­ten und pas­sen uns daher Dei­nen Inter­es­sen an. Das beinhal­tet die Nut­zung von Daten zur Ver­bes­se­rung und Per­so­na­li­sie­rung der Dir ange­zeig­ten Inhal­te. Außer­dem ver­wen­den wir die Daten, um mit Dir in Kon­takt zu tre­ten. Z. B. um Dich über Dei­nen Account, neue Pro­duk­te oder Ser­vices, Sicher­heits­be­lan­ge und ande­re Neu­ig­kei­ten zu informieren.

Wie wer­den Dei­ne Daten verwendet?

Wir ver­wen­den von Dir erfass­te Daten zu den fol­gen­den Zwecken:

Wie hel­fen Dei­ne Daten uns bei der Produktverbesserung?

Wir nut­zen dei­ne Daten, um zu gewähr­leis­ten, dass wir dir den best­mög­li­chen Ser­vice anbie­ten. dei­ne Inter­es­sen sind uns wichtig.

Ver­kau­fen wir Daten an Dritte?

Nein. Wir nut­zen Dei­ne Daten nur zu den beschrie­be­nen Zwe­cken und um für Dich den bes­ten Ser­vice zu bie­ten. Dabei ach­ten wir stets dar­auf, dass wir nicht mehr Daten nut­zen, als wir tat­säch­lich brauchen.

Kann ich der Erfas­sung mei­ner Daten widersprechen?

Ja, Du kannst der Erfas­sung bestimm­ter Daten durch uns wider­spre­chen, wie z.B. den Daten, die wir auf­grund von Coo­kies erhe­ben oder auf Grund­la­ge unse­rer Mar­ke­ting­in­ter­es­sen. Bestimm­te ande­re Kate­go­rien an Daten müs­sen aller­dings genutzt wer­den, wenn wir ein ver­trag­li­ches Ver­hält­nis mit Dir haben oder anbah­nen oder wir gesetz­lich dazu ver­pflich­tet sind oder wir unse­re Funk­tio­na­li­tät damit auf­recht­erhal­ten. Die­ser Daten­nut­zung kann nicht wider­spro­chen werden.

Wie wer­den Dei­ne erfass­ten Daten gelöscht?

In unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung erfährst Du, wel­che Daten wann von uns gelöscht wer­den. Du kannst uns hier­zu jeder­zeit kon­tak­tie­ren. Beach­te aber bit­te, dass z.B. auf­grund gesetz­li­cher Vor­ga­ben nicht berech­tigt sind, bestimm­te Daten von Dir auf dein Ver­lan­gen sofort zu löschen.

Wie lan­ge bewah­ren wir Dei­ne Daten auf?

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den so lan­ge auf­be­wahrt, wie es erfor­der­lich ist – etwa zum Bereit­stel­len der ange­for­der­ten Diens­te, zur Unter­stüt­zung Dei­ner Pro­duk­te, zur Erfül­lung Dei­ner von Dir ange­for­der­ten Anfra­ge oder aus ande­ren wich­ti­gen Grün­den, wie der Ein­hal­tung recht­li­cher Ver­pflich­tun­gen, der Bei­le­gung von Strei­tig­kei­ten oder der Durch­set­zung von Ver­ein­ba­run­gen. Da die Anfor­de­run­gen je nach Daten­typ, Pro­dukt oder Dienst­leis­tung vari­ie­ren kön­nen, unter­schei­den sich die Auf­be­wah­rungs­fris­ten unter Umstän­den erheblich.

Wie wer­den die Daten auf unse­ren Ser­vern gespei­chert und geschützt?

Der Schutz Dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist uns sehr wich­tig. Wir nut­zen unter­schied­li­che Sicher­heits­tech­no­lo­gien und ‑ver­fah­ren, um Dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen­über unbe­fug­tem Zugriff, unbe­rech­tig­te Nut­zung oder nicht auto­ri­sier­te Offen­le­gung zu schüt­zen. Wir spei­chern z. B. die von Dir bereit­ge­stell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Com­pu­ter­sys­te­men mit beschränk­tem Zugriff und auf unse­ren eige­nen Ser­vern, die sich in kon­trol­lier­ten Berei­chen befin­den. Wenn wir Daten über das Inter­net über­mit­teln, schüt­zen wir die­se durch Verschlüsselungstechnologien.

Ver­wen­den wir Coo­kies zur Datenerfassung?

Ja. Wenn du unse­re Web­site besuchst, legen wir Coo­kies und ver­gleich­ba­re Tech­no­lo­gien wie z.B. Web Beacons auf dei­nem End­ge­rät ab. Mit dem Besuch unse­rer Web­site stimmst Du der Ver­wen­dung von Coo­kies und ver­gleich­ba­ren Tech­no­lo­gien zu den in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung vor­ge­se­he­nen Zwe­cken zu. So kön­nen wir Dir das best­mög­li­che Erleb­nis bie­ten und gleich­zei­tig dafür sor­gen, dass unse­re Web­site ein­wand­frei funk­tio­niert. Du kannst jeder­zeit in den Brow­ser- oder Gerä­te­ein­stel­lun­gen fest­le­gen, dass Coo­kies und ver­gleich­ba­re Tech­no­lo­gien nicht akzep­tiert wer­den sollen.

Wel­che Schutz­maß­nah­men gibt es für Kinder?

Unser Ange­bot zielt nicht auf Kin­der ab und ist auch nicht für die­se vor­ge­se­hen. Wir erfas­sen wis­sent­lich kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Kin­dern und sen­den ihnen kei­ne Auf­for­de­rung zur Ein­ga­be sol­cher Daten. Auch wenn Besu­cher jedes Alters unse­re Web­site nut­zen kön­nen, sam­meln wir nicht absicht­lich per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Per­so­nen unter 18 Jah­ren. Soll­te uns ein Eltern­teil oder Erzie­hungs­be­rech­tig­ter dar­auf hin­wei­sen oder uns auf ande­rem Wege bekannt wer­den, dass sich ein Kind unter 18 Jah­ren unzu­läs­si­ger­wei­se mit fal­schen Infor­ma­tio­nen z.B. auf unse­rer Web­site regis­triert hat, wer­den wir den ent­spre­chen­den Account und die damit ver­knüpf­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sofort löschen.

Wie kannst Du uns bei wei­te­ren Fra­gen zur Daten­schutz­er­klä­rung kontaktieren?

Wir hof­fen, dass wir unse­re Daten­schutz­er­klä­rung so umfang­reich, aber so ver­ständ­lich und trans­pa­rent wie mög­lich für Dich gestal­tet haben. Du kannst dich aber jeder­zeit unter support@k‑apart-student.de oder unter den im Impres­sum ange­ge­be­nen Kon­takt­mög­lich­kei­ten mit uns zu Dei­nen Fra­gen in Ver­bin­dung setzen.